Gewohnheit schafft Sicherheit! Alles was Ihr Hund von Welpe an kennt, wird ihn nicht aus der 
Bahn werfen. Hunde wollen klare Strukturen und auch Grenzen innerhalb derer sie sich frei bewegen können. Positive Belohnung und eine Erziehung mit Spaß und Gelassenheit sehe ich als Grundstock für eine harmonische Beziehung an. Genauso wichtig ist es jedoch auch, dass ihr Hund sie als Führungspersönlichkeit wahrnimmt und seine Grenzen akzeptiert. Erst dann kann eine harmonische Beziehung entstehen.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? 
Ich freu mich darauf Sie und Ihren Hund persönlich in meiner Spielstunde, bei einem Erziehungspaket, bei einem Beschäftigungskurs oder im Rahmen einer Verhaltensberatung kennenzulernen!

        Willkommen        Über mich        Kurse          Ernährung        Fotos/Videos                                                   Kontakt & Impressum

Hundetraining in München Bogenhausen mit Herz und Verstand

Kooikerhondje von der Brunnbachleitehttp://www.brunnbachleite.de

Herzlich willkommen!

Individuelles Erziehungstraining

Verhaltensberatung 
Paket Erziehung
Paket Leinenführigkeit
Paket Rückruf
Anti-Freß-training

Verhaltensberatung.htmlPaket_Erziehung.htmlPaket_Leinenfuhrigkeit.htmlPaket_Ruckruf.htmlPaket_Anti-Fress-Training.htmlVerhaltensberatung.htmlshapeimage_5_link_0shapeimage_5_link_1shapeimage_5_link_2shapeimage_5_link_3shapeimage_5_link_4
Gruppentraining

Gruppenstunde Junghunde
Erziehung durch Beziehung 
Welpenstunde
Hundeführerschein


Gruppenstunde_Junghunde.htmlErziehung_durch_Beziehung.htmlWelpenstunde.htmlHundefuhrerschein.htmlshapeimage_6_link_0shapeimage_6_link_1shapeimage_6_link_2shapeimage_6_link_3
Beschäftigung für Mensch&Hund

Spielstunde
Agility
Activity-Mix
Rally Obedience
Apportieren






Spielstunde.htmlAgility.htmlActivity_Mix.htmlRally_Obedience.htmlApportieren.htmlshapeimage_7_link_0shapeimage_7_link_1shapeimage_7_link_2shapeimage_7_link_3shapeimage_7_link_4
Seminare

Erste-Hilfe-Kurs 
Seminar Körpersprache
Ernährungsberatung


Erste-Hilfe-kurs.htmlSeminar_Korpersprache.htmlErnahrungsseminar.htmlshapeimage_8_link_0shapeimage_8_link_1shapeimage_8_link_2
Anmeldung       AGB        LinksWillkommen_files/Anmeldung.pdfWillkommen_files/AGB%20LangeLeine.pdfLinks.htmlWillkommen_files/Anmeldung_1.pdfshapeimage_9_link_0shapeimage_9_link_1shapeimage_9_link_2

Neue Gegebenheiten fördern neue Möglichkeiten und Denkansätze! Beim Gespräch vor drei Wochen wurde ich noch gefragt, was ich von Webinaren und digitalen Lernformen halte. Zu dieser Zeit habe ich gesagt: es kommt darauf an! Meiner Meinung nach damals, sind Webinare sehr gut geeignet um theoretische Inhalte zu vermitteln, eine Hundeschule lebt aber davon Gruppen zu beschäftigen und Menschen zusammen zu bringen. Aus diesem Grund finde ich die Bezeichnung unserer Bundesregierung „Freizeiteinrichtung“ sehr treffend.


Jetzt ist die Welt anders und wir können nicht physisch zusammenkommen, aber trotzdem kann ich Mensch und Hund beschäftigen, Denkanstöße geben, Erziehungsansätze aufzeigen.


Viele haben mehr Zeit als noch vor Wochen um sich mit ihrem Hund zu beschäftigen. Wir sind auch nicht mehr an eine Zeit, einen Ort und an das Wetter gebunden!


Was habe ich mir überlegt? Seit letzter Woche steht mein Kopf nicht still und ich bin zu der Idee gekommen, meine Kurse per WhatsApp-Gruppen weiterzuführen.


Ich nehme euch Videos auf mit der Anleitung für eine Übung. Ihr versucht das umzusetzen und macht auch ein Video für die Gruppe draus. Dann können wir, wie auch in den „normalen“ Kursen voneinander lernen und ich kommentiere es euch und mache wieder ein Video mit dem nächsten Schritt. Wir haben auch die Möglichkeit einer Telefonkonferenz, falls notwendig.


Ich sehe diese Möglichkeit für alle Kurs: Junghundeerziehungskurs, Erziehung durch Beziehung, RallyObedience, sogar für´s Agility, Apportieren und den Activity-Mix!


Der Startschuss würde am Montag, den 30.3. fallen und ich würde den Versuch gerne auf 5 Wochen ausrichten. Falls wir wieder früher auf den Hundeplatz dürften, machen wir das natürlich.


Außerdem kann ich meine Seminare „Körpersprache“, das Ernährungsseminar und die theoretische Vorbereitung auf den Hundeführerschein als webinar anbieten, wer möchte. Dann müssten wir nur eine Zeit finden, die für alle Interessierten passt.


Jetzt brauche ich euch!

Was denkt ihr? Wäre das was für den ein oder anderen?


Jede Krise birgt eine Chance!


Ich würde mich freuen neue Wege im Hundetraining mit euch auszuprobieren.


Liebe Grüße und bitte bleibt gesund,

Sonja